Winterwanderung nach Rhens am 18.01.2014


Die Winterwanderung des FCL-Wanderclubs  "Vier Jahreszeiten" fand wieder einmal ohne Schnee statt, jedoch konnte man von einem optimalen Wanderwetter sprechen.

Von Kapellen-Stolzenfels ging es hinauf zum Schloss, welches sich besonders von der Rückseite in momentanen Renovierungszustand zeigte.

Nach einer weiteren Stunde bog man in den Pastorenpfad ein und erreichte die Schutzhütte an der römischen Ausgrabungsstätte "Römervilla".

Über Waldesch und Hühnefeld wanderte man nach Rhens, um dort im Restaurant "Roter Ochsen" die Tour abzuschließen.

Die Wandergruppe ist nun schon seit zehn Jahren unterwegs und erfreut sich großer Beliebtheit. Die über fünfzig Touren im Hunsrück, Taunus, Westerwald und in der Eifel brachten viele der FCLer erst einmal auf den Geschmack, dass sich außer Fußball auch noch weitere interessante Freizeitgestaltungen anbieten.

Hier hat man eine Möglichkeit gefunden, sich nach der Zeit im sportlichen Bereich, auch weiterhin im Verein zu betätigen.

Sich an der Natur zu erfreuen und in der Gemeinschaft Spaß zu haben, diese Erkenntnis hat man schnellstens verinnerlicht und sich auch weiterhin auf die Fahne geschrieben.

Am 05. April trifft man sich zur Frühjahreswanderung, die ins Lahntal führen wird.