Lahnstein 09 und  der 1. FC Lahnstein trafen sich zu Ihrem traditionellen Spiel an Allerheiligen im Rhein-Lahn-Stadion, welches nun schon seit vielen Jahren stattfindet. Das Spiel stand für den FCL unter keinem guten Stern, da kurz vor Beginn noch ein Spieler absagte und ein anderer überhaupt nicht angetreten ist. [mehr]

Der VfR Koblenz war sowas wie der Angstgegner des 1. FC Lahnstein e.V., doch am 26.10.2018 ist der Bann gebrochen und man gewann auf dem Kunstrasenplatz auf der Karthause. Allerdings sah es zu Beginn des Spiels alles andere aus als nach einer Wende. [mehr]

Bei strahlendem Sonnenschein fand das Spiel gegen die Sportfreunde des BSC Güls statt und der FCL holte endlich den lang ersehnten ersten Sieg der Saison ein. Der FCL hatte eine schlagkräftige Mannschaft mit 14 Spielern. Engagiert eröffnete man das Spiel und schon nach wenigen Minuten gelang dem Gastgeber die Führung. [mehr]

Abteilungsleiter und FCL-Legende Guido Heinz lud ein zum 300. Spiel und wie es FCL-Tradition ist, wurde das Spiel vergeigt. Freitag Abend, bestes Fußballwetter. Für den FCL gaben Nuragan Azzizi und Thilo Ley ihr Debüt und Peter Milting hütete mal wieder das Tor. Der FCL begann konzentriert und kontrollierte das Geschehen. [mehr]

Der FCL trat in Kadenbach an. Der Gastgeber musste auf den ehemaligen FCLer Michael Kadenbach verzichten, der aber später zur dritten Halbzeit dazu stieß. Beim FCL verstärkte Raffael Heilscher nach langer Abstinenz die Lahnsteiner. Verteidiger Michael Schmidt absolvierte sein 300. Spiel für die Alten Herren des FCL.  [mehr]

11.08.2018

Sommerfest des FCL

Das Sommerfest des 1. FC Lahnstein hat eine lange Tradition und seit fünf Jahren findet es immer an Rhein in Flammen im Garten von Arno Fellgiebel und Hubert Eder statt. War das Gartenfest zuletzt eine Veranstaltung der Alte Herren Abteilung so wurde es dieses Jahr auf den ganzen Verein ausgeweitet.   [mehr]

Zum zweiten Mal fand der Vikkes Cup auf dem Kleinfeld am Victoria Brunnen statt und es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Sieger wurde Rot Weiß Koblenz, unterstützt von Spielern des SC09 Lahnstein sowie des 1. FC Lahnstein. Der FCL trat mit dreizehn Spielern an und zur Feier des Tages kam auch Erwin Rauscher.  [mehr]

Der 1. FC Lahnstein e.V. reiste als Titelverteidiger mit nur 8 Spielern zum Night-Turnier nach Immendorf. An diesem Tag sollte dem FCL leider gar nichts gelingen. In fünf Spielen konnte man nicht eins gewinnen, der einzige Lichtblick war das Unentschieden gegen FC Urbar ... [mehr]

Das traditionelle Lahnsteiner Derby fand bei bestem Fußballwetter am Freitag, den 1.6.2018 um 19:30 Uhr auf dem Rasenplatz im Rhein-Lahn-Stadion statt. Die FCL-Legenden Pascal und Erwin Rauscher sowie Jürgen Heinz feuerten den FCL unablässig an und trieben die Heimmannschaft nach vorne. [mehr]

Der FCL trat mit 8 Spielern beim Turnier in Urbar an und hatte somit einen Auswechselspieler. Dennis Birtel stieß allerdings erst zum zweiten Spiel zur Mannschaft. [mehr]

Für Chefplaner Guido Heinz und Spielführer Hubert Eder war es Schwerstarbeit für dieses Spiel genügend Leute zu bekommen, da es seitens des FCL nur Absagen hagelte. Dank der Spielfreunde von SC09 Lahnstein konnte der FCL aber eine Mannschaft stellen.  [mehr]

Bei gefühlten vierzig Grad trat der 1. FC Lahnstein bei Neuwied 77 an und das auf dem staubigen Hartplatz. Der Gegner hatte nur zehn Mann und so entschied man sich, 10:10 zu spielen und leidtragender war Andre Krause, der dadurch erst zur Halbzeit zu seinem Einsatz kam. [mehr]

Zur frühen Morgenstund machte sich die Damenabteilung des FCL am 14.04.2018 mit dem Bus zum Keukenhof nach Holland. Gegen Mittag angekommen erkundeten die Damen bei angenehmen Temperaturen innig und ausgiebig den Park vom Keukenhof. [mehr]

Der FCL tritt mit dem wirklich letzten Aufgebot in Dachsenhausen an. 20 Absagen, trotzdem schaffte es Sportdirektor Hubert Eder zehn Mann zusammen zu bekommen. Allein auf der Torwartposition gab es Zusagen, Absagen und am Ende stand man mit zwei Torhütern da, da sich Franz Weisbrod vom SC09 nicht ins Bockshorn jagen ließ. [mehr]

Unter den Anfeuerungen von Clublegenden Waldemar Grygosch und Erwin Rauscher mit Sohn Pascal trat der 1. FC Lahnstein zum ersten Freiluftspiel des Jahres auf der Karthause an. Der FCL begann sehr defensiv, ließ mit Libero Onur Asan den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren, um immer wieder empfindliche Stiche nach vorne zu setzten. Dabei ergaben sich Torabschlüsse von Karagöz, Schmidt und Henze, der Erfolg blieb aber aus. [mehr]

Nach dem Unentschieden im letzten Spiel gegen die Stadtverwaltung im Dezember wollte es der FCL diesmal wissen und lief verstärkt durch einige Freunde des SC09 auf. Die Mannschaft der Stadtverwaltung war etwas in Unterzahl, sodass M. Kalk beim Gegner aushalf. Wie beim letzten Spiel war die Partie lange ausgeglichen, bevor der FCL endlich aufdrehte. [mehr]

Der traditionelle Lumpenball des 1. FC Lahnstein e.V., der in diesem Jahr 4x 11 Jahre alt wurde und am Fastnachssonntag dem 11.02. in Maximilians Brauwiesen stattfand, kann als voller Erfolg gewertet werden. Ab 19.00 Uhr legte DJ Marv (Marvin Bersch) Musik auf und ab 20.11 Uhr startete das bunte Programm. Traditionell steigt der 1. Vorsitzende und Veranstaltungsleiter Gerald Schneiders als erster als Großer Zampano in die Bütt. [mehr]

Unter den Anfeuerungen von Clublegende Waldemar Grygosch sowie Vereinspräsident Gerald Schneiders trat der 1.FC Lahnstein e.V. zum Rückspiel gegen den SC09 Lahnstein an. Auf beiden Seiten war die Motivation groß, der FCL mit 12 Spielern, der SC09 mit 10. Rudolf Bersch war wie gewohnt der Älteste und zeigte den jungen Spunden,  [mehr]

Die diesjährige Herrenwanderung fand in diesem Jahr entgegen der Tradition am Freitag, den 29. Dezember 2017 statt. Zehn Wanderer des FCL trafen sich um die Mittagszeit auf dem Saalhofplatz und kehrten zunächst einmal zum "Aufwärmen" ins Bisto am Saalhofplatz ein. Nach einigen Bierchen führte es die Wanderer "zu Fuß" nach Braubach, [mehr]

Bei der traditionellen Weihnachtsfeier des 1. FC Lahnstein e.V. im Gasthaus "Rheinterrasse" gab es nicht nur ein wiederum hervorragend organisiertes und bestücktes warmes Buffet durch den Restaurantswirt, sondern natürlich auch das klassische Programm einer Vereinsweihnachtsfeier. So sagte der Nikolaus bei seinem Auftritt Danke an die Vorstandsaktiven und die Helfer und Helferinnen im Hintergrund und überreichte entsprechende kleine Präsente.  [mehr]

Das FCL-Jahr 2017 war ein durchwachsenes Jahr, zeigte insgesamt Höhen und Tiefen. Insgesamt absolvierte man 15 Spiele und 3 Turniere. Die Bilanz ist ebenfalls durchwachsen. Bei 7 Siegen gab es 7 Niederlagen und 1 Unentschieden. Dabei erzielte man 32:45 Tore. Negativ wurde das Torverhältnis durch relativ viele hohe Niederlagen. [mehr]

Der FCL trat zum traditionellem Debbedotz Essen bei Rot-Weiß an und wie es sich gehört, duellierten sich die Alte Herren zuvor auf dem Hockey Rasen auf dem Oberwerth. Und dabei entwickelte sich ein Spiel wie man es noch nie erlebt hat bzw. wohl auch nie wieder erleben wird. [mehr]

Spielplan 2018

Beitrittsformular

 
          Hier gehts zum
         Beitrittsformular
   des 1. FC Lahnstein e.V.!
 

Statistik der AH


       Die aktuelle Statistik
         der "Alten Herren"
             gibt es hier!